2000 Übernachtungen im Klützer Winkel durch das Tourismuszentrum gebucht.

Das Konzept bewährt sich! Am 22. Juli 2012 hat das Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste (TMO) die 2000. Übernachtung für die Ferienvermieter im Klützer Winkel gebucht. „Ich freue mich, dass das abwechslungsreiche Unterkunftsangebot von unseren Gästen so gut angenommen wird und bin auch ein wenig stolz“, sagt Juliane Zablowski, die das Projekt der Zimmervermittlung über das TMO seit Jahresbeginn leitet. Neben der Übernachtungsleistung zählt natürlich auch die breite Palette an Freizeitmöglichkeiten und Ausflugszielen, welche die Gäste in den Klützer Winkel lockt, weiß die gelernte Tourismusfachfrau. Für 56 neue Partner, vom Privatzimmer bis zum Ferienhaus, hat das TMO seit Januar 2012 die professionelle Zimmervermittlung übernommen. Ein internetbasiertes Buchungssystem mit einem großen Netzwerk bildet die Grundlage der Datenverwaltung und ermöglicht umfangreiche Vertriebsmöglichkeiten. „Die ansässigen Ferienvermieter empfinden gerade diesen Netzwerk- und Kooperationsgedanken als sehr positiv“, sagt Anneke Jensema, Geschäftsführerin des TMO. Darüber hinaus gibt es eine gute Zusammenarbeit mit den Kolleginnen der Touristinfo Klütz. Diese werden in allen Belangen der Online Buchung durch das TMO beraten und können selbst kurzfristige Buchungen vor Ort realisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.